Aktuelle Informationen zu unseren Geschäften vor Ort und unseren Öffnungszeiten finden Sie hier
Cuvée: Cabernet Sauvignon
Herkunftsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Jahrgang: 2021
Alkoholgehalt: 12,0 % vol.
Restsüße: 1,5 g/l
Säuregehalt: 3,5 g/l
Geschmack: trocken
Inhalt je Flasche in Liter: 0,75
Allergene: Enthält Sulfite.
Anschrift:
Chateau Perayne
F33490 Saint Andre Du Bois
FRANKREICH

1990 verkaufte Familie Lüddecke ihren Hof bei Braunschweig und erwarb 1994 das ehemals bekannte Château Perayne in schlechtem Zustand. Im charmanten St. André du Bois, an der Premier Côte de Bordaux gelegen und in direkter Nähe zum mittelalterlichen St. Macaire zwischen Mühlen und Schlössern verwirklichte Heinrich Lüddecke seinen Traum. Leidenschaft und Feingefühl für naturnahe Innovationen - NATURE & BORDEAUX - hat Familie Lüddecke seitdem in das 2500qm stattliche Naturstein-Chateau mit seinem einladenden Innenhof und in die 25 Hektar Rebflächen investiert. Der Schmetterling Papillon wohnt gerne in biologisch intakten Weinbergen und ist daher als Signet auf jedem Etikett das Sympol für die Philosophie der Familie Lüddecke. Das landwirtschaftliche Wissen wird jetzt vom Vater auf den Sohn übertragen - die Nachfolge bildet heute Julius, der jüngste Sohn der Familie.
Weingut / Produzent
Anschrift:
Chateau Perayne
F33490 Saint Andre Du Bois
FRANKREICH

1990 verkaufte Familie Lüddecke ihren Hof bei Braunschweig und erwarb 1994 das ehemals bekannte Château Perayne in schlechtem Zustand. Im charmanten St. André du Bois, an der Premier Côte de Bordaux gelegen und in direkter Nähe zum mittelalterlichen St. Macaire zwischen Mühlen und Schlössern verwirklichte Heinrich Lüddecke seinen Traum. Leidenschaft und Feingefühl für naturnahe Innovationen - NATURE & BORDEAUX - hat Familie Lüddecke seitdem in das 2500qm stattliche Naturstein-Chateau mit seinem einladenden Innenhof und in die 25 Hektar Rebflächen investiert. Der Schmetterling Papillon wohnt gerne in biologisch intakten Weinbergen und ist daher als Signet auf jedem Etikett das Sympol für die Philosophie der Familie Lüddecke. Das landwirtschaftliche Wissen wird jetzt vom Vater auf den Sohn übertragen - die Nachfolge bildet heute Julius, der jüngste Sohn der Familie.

Wir empfehlen alternativ

Wein Des Monats

Headline Wein des Monats